, ,

19 – E-Mail-Konto der eigenen Domain nutzen

In der Regel haben alle Redakteure eine Schülerzeitungs- (SZ) E-Mail-Adresse, die an die jeweilige private Mail-Adresse weitergeleitet wird. Das macht manchmal Probleme oder: manche JU haben auch keine. Die Alternative ist, die SZ-E-Mail-Adresse vollständig zu benutzen. Und zwar:

a) entweder im Webbrowser -> siehe Video und einloggen geht hier: https://webmail.artfiles.de/

oder b) in einem E-Mail-Programm  -> siehe Anleitung beim Provider mit den folgenden Zugangsdaten bzw. Einstellungen. Bitte beachten: i.d.R. werden heutige IMAP-Konten eingerichtet, nicht mehr POP3 (veraltet):

  • Mailserver MX-Records:
  • 10 mailin.dcpserver.de. oder 20 mailin3.dcpserver.de.
    Posteingang: mail.artfiles.de
    Postausgang: smtp.artfiles.de
  • IMAP, Port: 143
    Verbindungssicherheit: STARTTLS
    Authentifizierung: Passwort, normal
  • POP3, Port: 110
    Verbindungssicherheit: STARTTLS
    Authentifizierung: Passwort, normal
  • SMTP, Port: 25
    Verbindungssicherheit: STARTTLS
    Authentifizierung: Passwort, normal

    Der Benutzername ist immer die vollständige E-Mailadresse.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.