Wo stehen SuS aktuell?

Lektion
Materials

Aufgrund der Corona-Schulsschließungen sind viele SuS zuhause, das

  • mit wenig direkter Kommunikation mit ihren Lehrkräften und Klassenkameraden
  • ggf ohne private persönliche Kontakte
  • nicht wenige davon driften immer mehr in einen grauen Alltag ab, sind ziellos
  • manche werden mediensüchtig
  • andere depressiv
  • einige erhalten Hilfe von Eltern, andere nicht.

Unabhängig davon können sie ggf schwer zuhause Arbeiten und Lernen. Dies weil:

  • vielleicht Geschwister-Kinder herumtoben?
  • ggf. ein einziger PC von mehreren Familienmitgliedern gebraucht wird
    • im schlimmsten Fall garkein Endgerät verfügbar ist (oder nur ein Smartphone)
  • ggf die Internetverbindung schlecht ist
  • der häusliche Raum ein Kinderzimmer (mit Schlafbereich) ist, wo Persönlichkeitsrechte und/oder die Intimsphäre verletzt werden könnten.

Bedeutet: Die SuS müssen mindestens ausreichend Vorbereitungszeit und Technik haben, um z.B. an einer Online-Konferenz teilzunehmen!

Vorbereitung von Online-Konferenzen > Handout dazu

Translate »