Insbesondere Teilnehmer, welche NICHT mit WebCam und/oder Mikrofon teilnehmen können oder sollen, können ein Zeichen bzw. Status setzen, um sich mitzuteilen bzw. um sich zu melden.

Dazu klickt der TN / SuS auf seinen eigenen Namen und wählt im nun geöffnenten Fenster „Status setzen“ aus und klickt hier das passende Symbol an.

In dem hier gezeigten Bild weist das Handsymbol z.B. darauf hin, dass Maria Müller etwas sagen möchte. Ist das geschehen, muss sie selbst den Status wieder zurücknehmen.

Um die Teilnehmer in verschiedene Gruppen aufzuteilen, geht der Moderator in der LINKEN Spalte auf das Zahnrad und wählt ganz unten „Breakrooms“ aus.

1. Schritt:

 

2. Schritt:

Achtung: Die Teilnehmer können nicht hinübergeklickt, sondern mit der Maus hinübergeschoben werden.

Damit alle Teilnehmer nach diesem Workshop erneut alles durchgehen können, wenn diese das möchten, kann jetzt eine Registrierung durchgeführt werden, sofern noch nicht geschehen. Jeder Einzelne muss vom Admin freigegeben werden.

Klicke hier.

Online-Konferenzen können mit BBB aufgezeichnet werden. Das mit dem Ziel, z.B.

  • die Inhalte der Online-Klassen-Konferenz / Lehrveranstaltung nicht-anwesenden Personen später zugänglich zu machen (z.B. Schülern, die krank waren oder per Distancelearning unterrichtet werden müssen (Corona …))
  • oder auch (mit sich alleine / als Lehrkraft) ganz einfache Erklärfilme zu drehen.

(bitte auch unter dem Bild weiterlesen)

Unmittelbar danach wird die Aufzeichnung gestartet, kann jedoch jederzeit über einen weiteren Klick auf die Schaltfläche pausiert bzw. einen weiteren Klick auf Aufzeichnung fortsetzen weitergeführt werden.

Die Aufnahme wird gespeichert sobald Sie das Meeting beendet haben. Es gibt keine weitere Auswahl dafür.

Hinweis: Es dauert ein wenig, bis der BBB-Server das Video gespeicht hat!

Und: Sofern in dem BBB-Server eingestellt ist (in den „Seiteneinstellungen“ für Administratoren unter „Organisationseinstellungen“, welche nur Administratoren sehen können), dass Aufnahmen „nicht gelistet“ sein dürfen, sondern versteckt sein sollen, müssen Sie unter „Aufzeichnungen“ das jeweilige Video auf „öffentlich“ stellen. > ggf später wieder verstecken!

Alternativ kann eine Aufnahme an einzelne Personen per E-Mail gesendet werden, damit diese es sich ansehen können. Dazu muss die jeweilige Aufnahme nicht öffentlich sein, entsprechend ist das die datensichere Alternative.

Klicke dazu rechts auf das drei Punkte-ICON

Gehe unten links auf das + und klicke auf „externes Video teilen“. In dem sich öffnenden Fenster einfach den Video-Link einfügen. Abschließend auf „teilen“ klicken.

Jetzt kann der Moderator / die Lehrkraft zusammen mit den Teilnehmern / SuS z.B. Erklärfilme sehen!

Beenden des Videos geht auch unten links unter dem + Zeichen.

Gut wäre, wenn du vorher schon den Speicherpfad des Videos (z.B. zu einem Youtube-Video) kennen würdest. Dann brauchst du diesen nicht erst suchen …

 

Mit der Funktion „Bildschirm freigeben“ können Moderatoren ALLES zeigen, was sie auf ihrem Bildschirm machen. Das ist besonders hilfreich, wenn…

  • mit den Teilnehmern zusammen eine Website besucht oder
  • z.B. PC-Probleme gemeinsam gelöst oder
  • ein Anwendung / Programm erklärt werden soll.

Soll ein Teilnehmer seinen Bildschirm teilen (z.B. weil ein SuS seine Projektarbeit zeigen und erläutern soll), muss dieser Teilnehmer auch zum Moderator werden.

Anschalten: Klicke runten rechts (UNTER dem Whiteboard) auf das Monitor-Symbol „Bildschirm freigeben“ und wähle danach oben aus, was freigeschaltet werden soll (gesamter Bildschirm, nur Webbrowser, etc?)

Auf dem Whiteboard kann mit der Maus, Tablet-Stift, etc geschrieben werden. Das jeder Teilnehmer machen, wenn rechts der Mehrbenutzermodus gestartet wurde.

Blättern auf neue Seite > Folie wechseln

Klicke zunächst unten, auf der rechten Hälfte es Monitors, auf das + und dort auf „Umfrage starten“. Weiteres im neu geöffneten, Umfrage-Feld.


  • Oben links aktivieren / öffnen.
  • Unten, in der zweiten Spalte, schreiben.

Versende rechtzeitig vor Beginn der Online-Konferenz eine Einladung an die Teilnehmer – das per E-Mail, SMS oder Messenger-Dienst.

Sofern es keine spontane Online-Konferenz ist, sollte diese zwei bis drei Tage vorher versendet werden.

Bezüglich Schülern (m/w/d): Diese müssen ausreichend Zeit haben, um sich vorbereiten zu können und wir müssen sie dort abholen, wo sie stehen. D.h. Zuhause, wo …

  • vielleicht Geschwister-Kinder herumtoben
  • ggf. ein einziger PC von mehreren Familienmitgliedern gebraucht wird
    • im schlimmsten Fall garkein Endgerät verfügbar ist (oder nur ein Smartphone)
  • oft wird die Internetverbindung schlecht sein
  • der häusliche Raum wird oft ein Kinderzimmer (mit Schlafbereich) sein, wo Persönlichkeitsrechte und/oder die Intimsphäre verletzt werden könnten.

Bedeutet: Die SuS müssen mindestens ausreichend Vorbereitungszeit und Technik haben, um überhaupt an einer Online-Konferenz teilzunehmen!


Muster-Text für Einladungen:

Liebe Kurs-Teilnehmer,

ich freue mich, Sie / Euch am xxx, ab xx Uhr im Online-Kurs / Webinar zu sehen!

Für die Nutzung des Online-Konferenztools braucht jeder …

  • einen PC, Notebook, Tablet oder Smartphone
  • welches entweder
    • eingebaute Lautsprecher und Mikrofon hat, sowie ggf. eine WebCam
    • oder angeschlossene Geräte (Steckplätze am PC sind hellgrün (Boxen) und rosa (Mikrofon))
    • alternativ ein Headset

Hochpreisige Geräte sind dafür nicht erforderlich! Ebenso ist eine WebCam nicht zwingend notwendig, da die Teilnehmer nicht unbedingt zu sehen sein müssen. Das ist nur „nice to have“.

Onlinegehen:

Schalte bitte die Videokamera und Lautsprecher am eigenen Gerät (PC / Tablet / Smartphone) an, und klicke danach auf den folgenden Link.

Dadurch wird sich der Online-Konferenzraum im Browser öffen (eine Registrierung ist NICHT erforderlich).

https://okz.media4teens.de/b/sus-k9a-4kp (Beispiel, bitte Link zum tatsächlichen Raum austauschen!

Bitte unbedingt mit Ton / Audio einloggen und den Echotest machen (der Echotest prüft, ob das Mikrofon geht).

Der Webinar-Raum wird spätestens 5 Minuten vor Beginn geöffnet sein. Wer mag, kann sich gerne früher einwählen.

Ein Test vorab, wäre vermutlich gut?! Auch wenn der Online-Konferenzraum nicht gestartet ist, kann er im Browser geöffnet werden.

Fast vergessen: Es gibt auch ein ganz schnell gemachtes (unperfektes …) Anleitungs-Video dazu: https://youtu.be/KKgAGLCLxdg

Viele Grüße,

Ihr Name

(Telefon: 0…)