Um einen Artikel zu schreiben musst du Schritt für Schritt vorgehen. Falls du ein besonderes Talent zum Schreiben hast, fließt dir der Text vielleicht auch so aus der „Feder“? Recherchen und  die optische Gestaltung gehören aber in jedem Fall dazu.

  • Ideen notieren, ggf ein Mindmap machen
  • Recherche!
  • Kladde schreiben
  • Reinschrift online / am PC
  • Grafiken, Fotos, Audios, Videos hinzufügen
    • Bildformate (pixabay) und Bilderslider
    • Videos einbinden / Youtube
  • Finde eine spannende Überschrift!

Aufbau und Gliederung

Die Basis für den Autor eines Artikels sind die W-Fragen (wo?,was?,wer?,wann? und wie?). Jeder Zeitungsartikel fängt mit der großen Überschrift und danach mit der Ortsangabe (wo?) an, die fettgedruckt ist. Danach folgt die:

Einleitung

Die Einleitung soll den Leser neugierig auf den Artikel machen. Dabei werden die Fragen was?, wann? und wer? beantwortet, die den Leser dazu animieren soll, weiterzulesen. Der Einleitungssatz muss in kurzen Worten treffsicher sein. Zum neugierig machen, beendest du die Einleitung vielleicht mit einer Frage?

Hauptteil

Im Hauptteil soll der Leser Informationen in Form der wie-Fragen erhalten. Ist der Artikel sehr lang, werden hier Zwischenüberschriften eingebaut, damit der Leser nicht das Interesse verliert. Siehe auch „ Artikel-Text optisch interessanter gestalten

Schluss

Jedem Autor eines Zeitungsartikels steht es frei, wie er seinen Artikel beendet. Hierbei soll der Schlusssatz jedoch der Logik entsprechen. Ebenso wichtig ist es, den Leser mit aufgeworfenen Fragen stehen zu lassen.

Siehe auch folgende Beiträge:

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.