Fernunterricht / Distanzlernen mit BNE-Thema üben.

Aktuell wird der digitale, medienpädagogische Workshop „Nachhaltige Smartphones, digital präsentiert“ von Media4Schools / sii-kids & -talents e.V. angeboten und durchgeführt. Darin erfassen die Teilnehmer das Thema “Nachhaltigkeit” sowie “digitales Lernen“ in vielen Facetten.
Durch den Bezug zu Smartphones werden globale Zusammenhänge mit der Lebenswelt der Schüler hergestellt und macht für sie das Verstehen der Thematik leichter. Außerdem üben wir hierbei digitalen Fernunterricht – das hilft bei der Vorbereitung auf eventuelle Corona-Quarantänen.

Vereinfacht ab Kl. 4; perfekt für Schüler ab der 7. Klasse,

Dieser Online-Kurs eignet sich inhaltlich für (Berufs-) Schüler / Jugendliche ab der 7. / 8. Klasse, insbesondere gut für Jahrgänge, in denen Projektarbeiten anstehen.
Ab Klasse 4 kann eine inhaltlich vereinfachte Form ermöglicht werden!
Inhaltlich geht es um Grundlagen über Nachhaltigkeit, Agenda 2030 und die 17 Nachhaltigkeitziele. Wir führen H5P-Online-Spiele durch und lernen, wie auf Media4Teens.de „Content“ entsteht und Teams digital zusammenarbeiten können. Jede Teilnehmergruppe gestaltet eine eigene Online-Präsentation auf der Website Media4Teens.de – der letzte Teil entfällt bei Schülern der Klasse 4-6.

Genutzt wird dafür der vereinseigene BigBlueButton-Server.

Dieser Online-Workshop kann dazu dienen, Fernlern- bzw. Hybrid-Unterricht zu üben – kostenFREI bis Mitte November. (Gefördert durch öffentliche Mittel des Offenen Kanals SH für Schul-/Jugendgruppen aus Schleswig-Holstein).

Zahlen & Fakten:

Veranstaltungs-Ort:  auf unserem Vereins-Webkonferenz-Server: https://bbb.media4schools.de/b/
Kosten: Keine, kostenfrei
Teilnehmerzahl: 7-24

Dauer: jeweils 2 x 2 Stunden je Gruppe (Klassen können auch in 2 Gruppen geteilt werden)
Wunsch-Termine bitte anfragen bei: Susanne Braun-Speck, s.braun-speck@sii-kids.de, Tel. 0172 – 4332277


Fasst vergessen: Unter den teilnehmenden Schülern verlosen wir 3 Software-Lizenzen für das Erweiterungspack „Nachhaltig leben…“ für das PC-Spiel SIMS4 (kennen die SuS > Link).

Folgende Probleme und diverse Andere können bei Online-Konferenzen mit Tools wie BigBlueButton (BBB) auftreten. Meistens kann und muss der jeweilige Konferenz-Teilnehmer das Problem selbst lösen. Moderatoren sind in der Regel weder Verursacher, noch diejenigen, die die Probleme beheben können – aber Ihr Rat kann natürlich helfen :-)

Probleme, die die Teilnehmer und der Moderator nicht selbst beheben können sind:

  1. langsame Telefon / Internet-Verbindung (hängt von Anbietern wie der Telekom ab)
  2. schlechte Funkverbindung, sofern WLAN oder Smartphone benutzt wird (Hilfe: LAN-Kabel stecken oder vom Handy auf Festnetz und PC wechseln)
  3. langsamer BBB-Server (Hilfe: Administrator das mitteilen, der muss dann für mehr RAM auf dem BBB-Server sorgen)

Weitere, typische Teilnehmer-Probleme:

Problem Mögliche Lösung
Der Bildschirm ist blau und ich sehe kein Whiteboard.
  • Vermutlich wurde das Whiteboad von dem TN ausgeschaltet! Auf dem blauen Hintergrund dürfte unten rechts ein Monitor-Symbol zu sehen sein. Einfach daraufklicken, um die Präsentation wiederherzustellen!
Einige Teilnehmer sind laut, andere leise …
  • schnelle Hilfe: Bitten Sie entsprechende Teilnehmer sich ggf etwas näher oder weiter weg von ihrem PC zu setzen.
  • ggf sollten sehr leise oder sehr laute Teilnehmer ihre Geräteeinstellungen in Windows überprüfen
    • > in Windows-Taskleiste  (unten links am Bildschim) suchen: „Sound“
    • > dort gehen zu „Eingabe“
    • > „Mikrofon“
    • > und hier auf „Geräteeigenschaften“ klicken. Hier ggf die Lautstärke verändern (leiser oder lauter). > siehe auch MS-Support-Seite
Ich höre wenig / nur sehr leise …
  • Lautstärkeeinstellung am Computer überprüfen (siehe Symbol rechts unten auf dem Bildschirm, in der Windows-Leiste rechts, neben der Uhrzeit)
  • Lautstärke an eigenen Boxen höherstellen
  • Lautstärke am eigenen Headset überprüfen
Keiner hörte mich, wenn ich spreche …
  • Eventell liegt es an den Datenschutz-Einstellungen von Windows! Mikros und ggf. Videos müssen zugelassen sein.
  • Die Lautstärke des eigenen Mikrofons in den PC-Einstellungen überprüfen – ist es an? Laut genug? (siehe unten rechts am Bildschirm)
  • In den PC-Einstellungen überprüfen, ob das genutzte Mikrofon dem entspricht, was in den Windows-Einstellungen ausgewählt ist > siehe MS-Support-Seite.

  • Ggf. ist das Mikro falsch am PC angeschlossen? Richtig ist:
    • Mikrofon > rosa Steckplatz
    • Audio > grüner Steckaplatz
    • Headsets haben oft einen Stecker für Beides …
  • Falls es sich um einen Bluetooth-Headset handelt: checken, ob dies korrekt mit dem Computer gekuppelt ist, evtl. Koppelung erneut durchführen.
Ich höre ständig ein Echo
  • ggf. hilft es, die Lautsprecher weiter entfernt vom Mikrofon zu stellen.
  • Empfinglichkeit des Mikros in Windows verändern > unter Windows-Sound-Einstellungen (siehe oben)
  • ggf. Headsets benutzen, anstatt Mikrofon und Boxen (besser mit Kabel, anstatt drahtlos)
  • in Windows-Einstellungen „Aufzeichnungen“ ggf. „aufgezeichnetes Audio“ > „Audio bei Aufzeichnung eines Spiels“ AUSschalten.
  • wenn nichts hilft: eigenes Mikrofon ausschalten
Das Audio/Video stockt
  • das liegt relativ sicher einer der eigenen PC-Leistung (kann kurzfristig nicht geändert werden)
  • oder an der Internetverbindung / oft am WLAN
    • WLAN – ggf näher am Rooter platzieren
  • möglicherweise ist das nicht zu ändern. Schalte die eigene Video-Funktion aus und mache ohne selbst gesehen zu werden mit.
Das Bild meiner Kamera ist eingefroren!
  • ggf. hilft es, die eigene Webcam einmal aus- und wieder anzuschalten.
Kamera – kein Bild
  • eventuell liegt es an den Datenschutz-Einstellungen von Windows! Mikros und ggf. Videos müssen zugelassen sein.