Unsere Schülerzeitungs-Sonderausgabe „Ukraine Bulletin“ nimmt Gestalt an! Die Website ist entwickelt, mit dem Logo ist das Organisations- und Support-Team jetzt zufrieden, die ersten Teilnehmer (Schülerzeitungs-Redaktionen bzw. Schulen) sind online eingetragen – schaut selbst. Außerdem sind die ersten Artikel veröffentlicht – dazu gleich ein paar Tipps, die als Gestaltungs-Richtlinien auf dieser Website verstanden werden können.

Damit werden Schülerzeitungs-Artikel sachlich richtig und seriös, interessanter und optisch schöner, sowie im Internet gut lesbar!

  • Artikel- / Beitrags-Fotos:
    • diese sollten zum jeweiligen Artikelthema passen (ein Autofoto zum Beispiel zu einem Artikel über Autos)
    • zur Zielgruppe passen (bei Schülern als Leser sollten entsprechend Jugendliche und nicht alte Leute auf den Fotos sein).
    • und farblich zum Design der jeweiligen Website passen
  • Um Lesbarkeit und Verständlichkeit sowie Suchmachschinen-Freundlichkeit, Übersetzungen in Fremdsprachen und den Aufmerksamtkeitsgrad im Internet zu erhöhen, tue folgendes:
    • den 1. Absatz immer fett (bold) machen
    • regelmässig Zwischenüberschriften setzen (H3, Überschrift 3)
    • Trenne lange, zusammengesetzte Hauptworte unbedingt durch Bindestrich (auch wenn das Deutschlehrkräfte nicht so gerne sehen)
    • bitte keine anderen Farben bei Schriften verwenden, als die von der Website
  • Quellenangaben am Ende es Artikels sind anzugeben
    • hier: „vernünftige“ Quellen, also nicht Wikipedia, sondern zum Beispiel von Statista.org