Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte . Kein Mitglied? Werden Sie Mitglied bei uns
Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte . Kein Mitglied? Werden Sie Mitglied bei uns
Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte . Kein Mitglied? Werden Sie Mitglied bei uns

Damit die Lehr-Inhalte strukturiert werden und Lehrkräfte sowie Schüler diese relativ leicht finden, was sie suchen (sollen), werden die Lerninhalte mindestens nach Jahrgang getrennt angelegt.
Besser wäre Klassenweise, aber für den Beginn der Bereitstellung digitaler Lern-Materalien sollen die Jahrgänge zunächst reichen.

Vorgehen:

  1. logge dich als Administrator ein > https://meineDomain.de/wp-admin/
  2. suche links, im schwarzen Bereich „Beiträge
  3. gehe dort auf „Kategorien
  4. und erstelle dort die Hauptkategorie „Jahrgänge
  5.  infolge darunter die einzelnen Jahrgangs-Kategorien > Jahrgang 5, 6, 7, 8, …

Um es allen Lehrkräften einfach zu machen, legt der Admin jetzt noch eine Vorlage an!

  1. Gehe dazu OBEN im schwarzen Balken auf „neu“, wähle „Beitrag“.
  2. Ich habe dazu Text vorbereitet, diesen kopierst Du einfach.
  3. Speichere diesen Beitrag unter allen Jahrgangs-Kategorien!

Video dazu:

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte . Kein Mitglied? Werden Sie Mitglied bei uns

Damit das Folgende gut funktioniert, öffne bestenfalls zwei Browser-Fenster. Dann siehst du diese Anleitungen UND zeitgleich die eigene Schul-Website.
Dieses kleine, kostenfreie Plugin macht es möglich, dass Beiträge, Seiten, ggf. Portefolios kopiert werden können. Dadurch kann viel Arbeit gespart werden!
Das machst Du wie folgt:

  • logge dich als Administrator ein > https://meineDomain.de/wp-admin/
  • suche links, im schwarzen Bereich „Plugins“
  • wähle dort „installieren“
  • suche oben rechts in „Plugins suchen“ nach „duplicate post
  • klicke dann auf „jetzt installieren“ … warte …
  • „aktivieren“ klicken
  • danach findest du das Plugin links, im schwarzen Bereich, unter „Einstellungen“
  • öffne dort „duplicate post“ und stelle ein, welche Formate (Beiträge, Seiten, etc) kopiert werden dürfen und von wem.

Video dazu:

 
 
 
 

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte . Kein Mitglied? Werden Sie Mitglied bei uns

Ziel ist, eine Seite auf der Homepage zu entwickeln, auf der Lern-Materialen, mindestens nach Jahrgängen sortiert, bereitgestellt werden. Das sieht im Anschluss ähnlich aus wie hier z.B.: > Präsentations-Seite (klick)

Bitte beachte: Jede Website hat ein anderes Layout und abweichende Funktionen, was durch ein WordPress-Theme und Plugins bestimmt wird. Das heißt, das folgende siehe auf jeder Homepage ein wenig anders aus.

Um auf der Homepage nun die neue Hauptseite als „Jahrgangs-Übersicht“ SOWIE einzelne Jahrgangsseiten zu erstellen, tue folgendes:

  1. logge dich als Administrator ein > https://meineDomain.de/wp-admin/
  2. entweder kopierst (A) du jetzt eine bestehende Seite, bestenfalls eine Blog-Seite – was am einfachsten wäre
  3. oder erstellst eine neue Seite (B)

Möglichkeit A, Seite kopieren:

  1. Gehe links, im schwarzen Bereich, auf „Seiten“ speziell „alle Seiten“
  2. suche z.B. die Seite „Blog“ um sie als Vorlage zu nutzen
  3. kopiere sie
  4. benenne sie um in „Lernmaterial nach Jahrgängen“

Wiederhole diesen Vorgang für JEDEN Jahrgang! Ziel: jedem Jahrgang eine eigene Unterseite zur Verfügung zu stellen.

Wie nun diese Seiten zum Menü hinzugefügt werden, wird im nächsten Beitrag gezeigt.


Möglichkeit B, neue Seite erstellen.Suche dazu

  1. im schwarzen Bereich LINKS nach „Seiten“ > und dort „erstellen“
  2. oder suche im schwarzen Bereich OBEN nach „neu“ > wähle dort „Seite“
  3. geben unter „Titel“ den Namen der Seite ein > hier: „Jahrgangs-Übersicht / Lern-Material“ > speichere diese
  4. und erzeuge danach weitere Unterseiten für die einzelne Jahrgänge

Video zu zu A)

 

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte . Kein Mitglied? Werden Sie Mitglied bei uns

Schulschließungen? Von Zuhause aus arbeiten und lehren? Um Lernmaterial und Aufgaben für Schüler digital abrufbar zur Verfügung zu stellen (z.B. während der Corona-Krise), gibt es mehrere Möglichkeiten. Das IQSH verweist in der Regel auf SchulCommsy; einige Schulen nutzen z.B. iSERV; weiterhin wird empfohlen, die eigene Schul-Website dafür zu nutzen. Zudem gibt es andere externe Portale, die genutzt sowie schuleigene Lernportale, die entwickelt werden könnten (machen wir gerne :-) )

SchulCommsy und sehr, sehr viele Schul-Websites sind mit dem CMS* „WordPress“ entwickelt worden.

Deshalb geht es hier um die Nutzung der eigenen, bestehenden Schul-Website für o.g. Zwecke.

In den folgenden Beiträgen und Lern-Videos zeige ich, wie jede Schule die eigene WordPress-Website für oben genannte Herausforderungen nutzbar machen kann. Was vermutlich Vielen viel leichter fällt, als zunächst gedacht …

Es ist nicht bekannt, ob die Schul-Website mit WordPress oder nicht entwickelt worden ist?

Finde es heraus: Öffne die Website im Browser, klicke mit der rechten Maustaste irgendwo ins Leere. Es öffnet sich ein grauer Kasten, wähle dort „Seitenquelltext anzeigen“ – suche in diesem Quellcode nach dem Wort „WordPress“. Kommt es vor, ist das eine WordPress-Website.


Wichtiger Hinweis bzgl. Schüler-E-Mails:

Aktuell gehen viele Schüler (m/w/d) davon aus, dass sie KEINE E-Mail-Adresse haben. Das stimmt so nicht … Diese wissen es nur nicht! Jeder Mensch, der ein Android-Smartphone hat, hat bei der Einrichtung seines Handys ein Google-Konto angelegt. Dazu gehört IMMER eine GMail, die auf dem jeweiligen Handy eingerichtet ist. D.h. Schüler können sehr wohl jederzeit E-Mails von ihren Lehrkräften empfangen.

> Bitten Sie ggf. die Eltern darum, ihren Kindern dabei zu helfen, das GMail-Konto auf ihrem Smartphone wiederzufinden und nutzen zu lernen.


Es gibt drei Zielgruppen & Tätigkeits-Bereiche, für die ich im folgenden Beiträge und Videos verfasst habe:

  1. Website-Administratoren, die die Vorbereitungen auf der jeweiligen Website treffen müssen.
  2. ALLE Lehrkräfte, die Lernmaterial digital zur Verfügung stellen möchten/müssen
  3. Schüler, die diese nutzen sollen

Video zu diesem Beitrag:


*CMS = Content-Management-System