Passend zum Klimastreik am 24.09.2021 kommt die komplette Klasse 7a der Freien Waldorfschule Eckernförde mit dem Fahrrad zur Schule.

Die Schüler verabredeten sich im Vorfeld, an diesem Freitag komplett auf fossile Beförderungshilfen zu verzichten. Selbst Nathalie aus Hütten, 12 Jahre, entschied sich, die 18 Kilometer zur Schule mit dem Fahrrad zurückzulegen.

Zuerst war ich doch etwas ängstlich, ob ich die lange Strecke überhaupt schaffen werde. Aber es hat alles super geklappt und sogar Spaß gemacht. Nur das frühe Aufstehen, damit ich rechtzeitig zur Schule komme, fand ich blöd.

  • Nathalie

Viele der Schüler waren begeistert, wie leicht es war, etwas für das Klima zu tun. Dabei bemerkten sie auch, dass sich viele wesentlich ausgeglichener und glücklicher fühlten als an anderen Tagen. Und auch der Lehrer fand die ruhige und zufriedene Stimmung in der Klasse hervorragend. Er schlug vor, dass die Schüler dies gerne in der nächsten Woche gleich noch einmal ausprobieren könnten.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.