Produktionsstätten in Asien

Arbeitsbedingungen:

  • bis zu 14 Stunden am Tag
  • fehlende Sicherheitsmaßnahmen
  • keine Schutzausrüstung
  • Hygienemangel
  • sexuelle Belästigung
  • verbale/ körperliche Attacken
  • Lohn ermöglicht weder Schulausbildung noch soziale Sicherheit
  • Monatslohn in Bangladesch 9,50€

Lebensbedingungen:

  • 9-9-6-Arbeitskultur: Arbeit von 9 Uhr morgens, bis 9 Uhr abends, 6 Tage die Woche
  • 100 Überstunden im Monat, obwohl nur 36 erlaubt sind
  • viele Zeitarbeiter ohne feste Anstellung
  • ca. 2,26 Dollar pro Stunde
  • Wohnungsmangel

Verbesserungsansätze:

  • SCP: Sustainable, Consumption and Production
  • Armut bekämpfen
  • wirtschaftliches Wachstum verstärken
  • Steigende Weltbevölkerung ernähren
  • natürliche Ressourcen schonen
  • Klimawandel bekämpft
  • Ökosysteme geschützt

Arbeiterschutz, Transparenz von Firmen, Gewerkschaften

–>Zusammenarbeit zwischen vielen verschiedenen Interessengruppen, sowie zwischen den Sektoren in allen Ländern

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.