Lehrer will das Schüler Schuhe im Klassenzimmer ausziehen Schüler waren empört.

03.11.2021 die Schüler der siebten Klasse der Freien Waldorf Schule Eckernförde wollten ihre Schuhe im Klassenzimmer anlassen. Lehrer plädierte dagegen, die Argumente waren: es sei mit Schuhen dreckiger und die Atmosphäre wäre dann unschöner. Die Mehrzahl der Schüler meinte ihnen wäre ohne Schuhe zu Kalt, am ende einigten sie sich darauf es zwei Wochen mit Schuhen auszuprobieren, Wir warten auf weitere Ergebnisse.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.