Das aus dem Coltanerz gewonnene Tantal findet seine größte Konzentration in Mikro-Kondensatoren. Aus diesem Grund kommen bei Shiftphones ausschließlich keramische Kondensatoren zum Einsatz, die kein Tantal enthalten.

Durch den modularen Aufbau von Shiftphones muss sehr selten mit Lötdraht gelötet werden, sodass sie gegenwärtig noch immer von den bisher bestellten 500 Gramm zehren. Es wird Lotpaste verwendet.

(Die zum Löten in der Elektronikfertigung geeignete Lotpaste besteht teilweise aus bis zu ca. 90 % aus Kügelchen einer Zinnlegierung)

Nach derzeitigem Untersuchungsstand hat shift für alle Shiftphones, die in den letzten Jahren gebaut wurden, ungefähr 100 Gramm Gold verbraucht. Dies entspricht etwa einem Goldanteil von drei Milligramm pro Shiftphone.

(Der durchschnittliche Goldanteil in einem Smartphone beträgt 24 mg.)

Standardisierte Herstellungskette und Rohstoffe eines Smartphones:

 

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.


The maximum upload file size: 32 MB.
You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, text, archive, code, other.
Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.